18.-20. Februar 2016: qualitype GmbH beim 36. Spurenworkshop in Essen

In diesem Jahr trifft sich die Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin und die gemeinsame Spurenkommission der rechtsmedizinischen und kriminaltechnischen Institute zum 36. Spurenworkshop in Essen.  Die Qualitype GmbH unterstützt den Spurenworkshop vom 18.-20. Februar an der Universität Duisburg-Essen als Aussteller in der begleitenden Industrieausstellung.

Wie in jedem Jahr wird die Qualitype ihre neusten Entwicklungen und Produkte am Stand vorstellen. Die neueste Innovation „Genolab“ – das erste webbasierte Berechnungstool für Vaterschafts- und Abstammungsfragen – kann direkt am Stand ausprobiert werden.

Geschäftsführer Dr. Frank Götz erläutert in seinem Fachvortrag „Smart Police – Smart Lab“ wie ganzheitliche Softwarelösungen mithilfe von Schnittstellen einen medienbruchfreien Austausch zwischen Ermittlungsbehörde und Untersuchungsstelle ermöglichen.  Diesen Erfahrungsbericht am Beispiel eines umgesetzten Projektes mit dem LKA Niedersachsen können Sie am Samstag, 20.02. ab 12.25 Uhr beiwohnen.

Wir freuen uns Sie auf dem Spurenworkshop in Essen zu treffen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.r-km.de/Spurenworkshop2016 .

Treffen Sie uns

analytica 2020

  19.-22. Oktober 2020     München


LIMS-Forum 2020

   10.-11. November 2020     Jülich

Alle Termine 2020

Archiv