Datenschutz

Unser Unternehmen nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Bei der Be- und Verarbeitung personenbezogener Daten richten wir uns nach den Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Datenerhebung und -verarbeitung

Die Angabe von personenbezogenen Daten ist für die Nutzung der Webseite grundsätzlich nicht notwendig. Gespeichert werden lediglich Zugriffsdaten ohne Bezug auf Personen wie z.B. der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp, das Betriebssystem des Nutzers, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite, von der Sie auf unsere Webseite kommen) sowie die IP-Adresse. Diese Daten erlauben uns keine Rückschlüsse auf Ihre Person und werden ausschließlich zur Optimierung unserer Internetpräsentation verwendet.

Personenbezogene Daten werden hingegen nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig, z.B. durch eine Anfrage über ein Webformular mitteilen. Diese Daten werden nur für den angefragten Zweck oder ggf. zur Abwicklung mit Ihnen abgeschlossener Verträge verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics – einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ –  Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter  tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter  www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Cookies

Die Webseite der qualitype GmbH verwendet sogenannte „Cookies“. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Anwenders abgelegt werden und typischerweise Informationen über besuchte Webseiten enthalten. Die meisten Cookies werden nach Beenden des Browsers automatisch wieder gelöscht (Session-Cookies). Einige hingegen verbleiben auf dem Rechner des Nutzers (dauerhafte Cookies). Innerhalb der Browsereinstellungen haben Sie die Möglichkeit, die Nutzung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung von Cookies kann allerdings den Funktionsumfang der Webseite einschränken.

Datensicherheit

Die qualitype GmbH hat technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden im Rahmen der fortschreitenden technologischen Entwicklung regelmäßig angepasst. Bitte achten Sie bei der Datenübertragung im Internet darauf, dass auf Grund der Möglichkeit der Manipulation durch Dritte, die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht im vollen Umfang gewährleistet werden kann (z.B. bei der Übertragung von Inhalten per E-Mail).

Auskunftsrecht

Die Rechte Betroffener

Gemäß Art 15 ff DSGVO haben Betroffene das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch gegen die Be- und Verarbeitung Ihrer Daten.
Weiterhin haben Betroffene gem. Art. 13 Absatz 2 Punkt c DSGVO das Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Be- und Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die Zukunft falls die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 a oder Art. 9 Abs. 2 a DSGVO beruht. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dabei nicht berührt.
Ein Widerruf hat jedoch in der Regel zur Folge, dass der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, nicht erfüllt werden kann. Für die Wahrnehmung der Rechte ist die Schriftform erforderlich. Kontaktieren Sie uns dazu bitte per E-Mail unter info@qualitype.de

Löschung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn der Zweck für die Speicherung entfällt und keine Rechtsnorm (z.B. zur gesetzlichen Aufbewahrungsfrist) die Beibehaltung der Daten vorschreibt. Es gelten die Vorgaben des Art. 17 DSGVO in Verbindung mit § 35 BDSG. Sofern die Löschung durch gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Gründe nicht möglich ist, kann eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten auf Wunsch des Betroffenen erfolgen. Für die Wahrnehmung des Rechtes ist die Schriftform erforderlich.
  
Das Recht des Betroffenen auf Datenübertragbarkeit

Das Unternehmen stellt das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO sicher. Jeder Betroffene hat das Recht eine Kopie seiner pb-Daten in einem üblichen maschinenlesbaren Dateiformat zu erhalten.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Datenschutzbeauftragter
Zur Wahrung der Datenschutzrechte hat unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie finden unseren Datenschutzbeauftragten unter
Hermann J. Janz, Janz Consulting Datenschutz, Schevenstr. 18, 01326 Dresden