31.01.2019 | Girls'Day 2019 bei der qualitype GmbH

Information

Der Mädchen-Zukunftstag bietet Einblick in die Softwareentwicklung

Unter dem Motto „Tatort IT - dem Verbrechen auf der Spur“ bietet die qualitype GmbH am 28. März 2019 6 Mädchen die Chance, das Berufsfeld der Softwareentwicklung kennenzulernen. IT ist nur was für Jungs? Von wegen! Der deutschlandweite Praxistag räumt mit Geschlechterklischees auf und ist bereits seit vielen Jahren ein Impulsgeber für eine individuelle Berufsfindung.

Mit einem Frauenanteil von 9,2 % zählt der Ausbildungsberuf „Fachinformatiker/in – Anwendungsentwicklung“ zu den Girls'Day-Berufen. In diesen liegt der Anteil weiblicher Fachkräfte unter 40 %. Hartnäckige Vorurteile halten Mädchen nach wie vor zu oft davon ab, sich für einen IT-Beruf zu entscheiden. Dabei wachsen Schülerinnen und Schüler heutzutage ganz selbstverständlich mit digitalen Medien auf.

Dass die Softwareentwicklung mitnichten eine reine Männerdomäne ist, beweist die qualitype GmbH mit einem abwechslungsreichen Programm unter der Federführung von Steffi Schulz, Senior Developer und zugleich Ausbildungsleiterin bei der qualitype GmbH. Zusammen mit dem Girls'Day-Team begeben sich die jungen Teilnehmerinnen zunächst einmal auf Spurensuche. Nachdem der Tatort analysiert wurde, wird es spannend. Wer war nun der Täter? Die Spurenanalyse mittels Software liefert das Ergebnis. Nach einem stärkenden Snack haben die Mädchen dann natürlich die Möglichkeit, sich in der Programmierung auszuprobieren.

Von den insgesamt 6 verfügbaren Teilnehmerplätzen ist momentan noch einer verfügbar und auf der Website der Organisatoren buchbar. Die Schülerinnen werden für den Tag der Veranstaltung vom Schulunterricht freigestellt. Weitere Informationen unter: https://www.girls-day.de/.

Treffen Sie uns

User Days 2019

   08.05.2019-09.05.2019     Dresden


ENFSI DNA Working Group 2019

  07.-10. Mai 2019     Madrid, Spanien


Alle Termine 2019

Archiv