Monitoringsysteme

Für alle Stufen der Wertschöpfungskette, von der landwirtschaftlichen Produktion bis zum Lebensmitteleinzelhandel, sind strenge, nachprüfbare Produktionskriterien festgelegt. Bezüglich der Wertschöpfungskette Fleisch und Fleischwaren sind wir für den Systemgeber und Träger des QS. Ihr Prüfsystem für Lebensmittel der qualifizierte Systemanbieter. Für die QS Qualität und Sicherheit GmbH, die mit dem Prüfsystem über 90% der deutschen Schweine- und Geflügelfleischproduktion abdeckt,  entwickeln und betreuen wir zentrale Datenbanksysteme zum Monitoring von Salmonellen und Antibiotika in der Tierhaltung. Unsere Systeme nehmen alle für das Monitoring relevanten Auswertungen vor. Innerhalb des Qualitätssicherungssystems werden unsere Anwendungen von über 40.000 Anwendern genutzt.

Antibiotika

Antibiotika sind wichtig zur Behandlung von Infektionskrankheiten. Jedoch kann jeder Einsatz von Antibiotika Resistenzen fördern, sodass Medikamente bei erkrankten Menschen oder Tieren ihre Wirkung verlieren. Aus diesem Grund muss sichergestellt werden, dass die Antibiotikaabgabe bei Tieren – welche Bestandteil der Nahrungsmittelkette sind – nur dann erfolgt, wenn es absolut notwendig ist.

Salmonellen

Salmonellen verursachen bei Mensch und Tier Magen- und Darmerkrankungen. Für die bakteriellen Krankheitserreger gibt es ein weites Spektrum von möglichen Infektionswegen. In den vergangenen Jahren gab es in der Europäischen Union jährlich rund 100.000 gemeldete Fälle beim Menschen. Somit sind mit Salmonellen verunreinigte Lebensmittel eine möglichst auszuschließende Gefahr.

Befunddaten

Informationen für die Beurteilung der Gesundheit der Herkunftsbestände können mit der Erhebung von relevanten Veränderungen an den Organen und Schlachtkörpern aller Schlachtschweine am Schlachthof gewonnen werden. Mit der Organbefundung der Tiere am Schlachtband während der Schlachtung können Befundhäufigkeiten als Maß der Tiergesundheit ermittelt werden. Auf Grundlage der Befundinterpretation können gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Tiergesundheit, der Tierleistung und des Wohlbefindens der Tiere eingeleitet werden.

Qualiproof

Qualiproof® ist ein webbasiertes Datenbanksystem, welches das Informationsmanagement für alle Akteure im Monitoringprozess sicherstellt. Dabei werden eine Vielzahl von Planungs-, Auswertungs- und Benchmarking- sowie Frühwarnfunktionen bereitgestellt. Durch Qualiproof® wird für die deutsche Schweinefleischproduktion der Salmonellenstatus sicher und transparent ermittelt. Durch das Salmonellenmonitoring von Schweinebeständen und der Einleitung von Maßnahmen in Betrieben wird der Eintrag von Salmonellen in die Fleischkette kontinuierlich minimiert. Der im Monitoring ermittelte Salmonellenstatus kann auch ein Hygieneindikator für den jeweiligen Tierbestand sein.

Zu Qualiproof

VetProof

Mit VetProof® werden flächendeckend Informationen über den Antibiotikaeinsatz bei Geflügel- und Schweinehaltern elektronisch erfasst und ausgewertet. Durch die lückenlose und systematische Erfassung aller wichtigen Informationen zur Antibiotikaverschreibung wird eine solide und transparente Datenbasis geschaffen. Anhand von realen Daten, Auswertungen und anonymisierten, betriebsübergreifenden Vergleichen kann bspw. unsachgemäßer Kritik bzgl. der Antibiotikavergabe entgegengetreten werden. Darüber hinaus können die gewonnenen Erkenntnisse herangezogen werden, um relevante Gesundheitsparameter wie Therapiehäufigkeit zu ermitteln. Beim Übertreten festgelegter Schwellwerte können Maßnahmen getroffen werden, welche die Gesundheitssituation vorhandener Geflügel- und Schweinebestände weiter verbessern.

Zu Vetproof

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Uwe Portsch

Product Manager

  +49 351 8838 2800
  u.portsch@qualitype.de