Massenanalysen mit GenoProof

Mit Massenuntersuchungen können hunderte von Abstammungstests und Verwandtschaftsanalysen gleichzeitig durchgeführt und sogar Proben unbekannten Ursprungs eingeschlossen werden.

Auf der Basis von Personenpools, die miteinander verglichen werden, können zwei Formen von Massentests unterschieden werden: Verwandtschaftstests und Abstammungstests.

Bei Verwandtschaftstests wird der Verwandtschaftsgrad einer Person aus einem Pool mit allen Personen aus dem zweiten Pool bestimmt. Damit wird ermöglicht, zwei Personengruppen auf eine Verwandtschaft untereinander zu prüfen.

Bei der Abstammungsanalyse hingegen wird die Wahrscheinlichkeit der Abstammung von Kindern von bestimmten Elternpaaren oder Großeltern berechnet. Dabei besteht ein Pool aus den Kindern, während der zweite Pool aus Familienstammbäumen mit Eltern und Großeltern besteht. Bei der Berechnung wird verglichen, ob Kinder aus dem ersten Pool zu einem der Stammbäume aus dem zweiten Pool passen.

Ihr Ansprechpartner

Michael Kahr

Director Sales

  +49 351 8838 2808
  m.kahr@qualitype.de

Preis

Ab 1,36€/Tag

für die Digitalisierung Ihres Labors. 

Jetzt Angebot anfordern

Produktvideo

Mehr Videos und Tutorials finden Sie auf unserem YouTube-Kanal

Systemvoraussetzung

Betriebssystem

Microsoft Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 (32 und 64 bit)

Arbeitsspeicher

mind. 1 GB verfügbarer RAM

Festplattenspeicher

ca. 500 MB (ohne Datenbank)

Bildschirmauflösung

mind. 1024 x 768, HD-Auflösung empfohlen